Wir haben leider keine Autoren nach Ihren Kriterien gefunden...

Wolfgang Gückelhorn

Name:

Wolfgang
Gückelhorn

Beschreibung:

Wolfgang Gückelhorn wurde 1947 in Bonn geboren und lebt seitdem in Bad Breisig am Rhein. Von 1968 bis 1970 war er Zeitsoldat und studierte anschließend an der Fachhochschule Koblenz mit dem Abschluss Dipl.-Ing. (FH). Seit 1984 ist er Versicherungskaufmann. Schon seit seiner Jugend beschäftigte er sich mit Zeitgeschichte. Als Reserveoffizier lernte er 1997 Detlev Paul kennen und arbeitet von da ab mit diesem intensiv an der Einsatzgeschichte der V-Waffen im Rheinischen. 2003 schrieb er die Dokumentation "Lager Rebstock". Dem Buch über die V 1 wird die Dokumentation über die V 2 Einsätze folgen.

Ein Interview mit Wolfgang Gückelhorn in der Zeitschrift "Die Bundeswehr", im März 2008. Zum Interview

Veröffentlichungen:

Das Ende am Rhein - Kriegsende zwischen Remagen und Andernach

 

In dieser Dokumentation wird das Kriegsende zwischen Remagen im Norden und Andernach im Süden dargestellt. Die Lage Deutschlands im 6. Kriegsjahr ist anschaulich beschrieben. Die alliierten Angriffs-...

 

Mehr erfahren...