Wilhelm Weiss

Ardennen '44

Der Einsatz der 26. Volks-Genadier-Division. Ehemalige Rheinisch-Westfälische 26. Inf. Div. bei Kämpfen um Bastogne

Vergriffen: Ardennen '44 kann leider nicht mehr bestellt werden.
Titel:Ardennen '44
Untertitel:Der Einsatz der 26. Volks-Genadier-Division. Ehemalige Rheinisch-Westfälische 26. Inf. Div. bei Kämpfen um Bastogne
ISBN:9783869330495
Format:17 x 24
Bindung:fest gebunden
Anzahl der Abbildungen:76 Abbildungen, Karten, Dokumente
Artikelnummer:105-262-00
Verlag:Helios-Verlag
Seitenzahl:140

Beschreibung:


Anfang November 1944 wurden die Divisionen, die Flak-Kompanie und Sturmgeschütz-Kompanie der Panzer-Abteilung kamen erst später, nach dem Westen abtransportiert. Sie löste im Westwall im Raum Langfuhr ? Dahnen ? Dasburg die dortige 2. Panzer-Division beim LXVI. Korps ab. Der Divisionsgefechtsstand befand sich in Ammeldingen.

 

Die Lage an der Front war als ruhig zu bezeichnen, der Abschnitt schmal. In Späh- und Stoßtruppunternehmen, im feindlichen Feuer von der Erde und aus der Luft, holte sich die junge Mannschaft noch fehlende Kampferfahrung. Am Anfang waren in diesem Abschnitt nur zwei Regimenter mit je einem Bataillon in Front gesetzt, sodass ein geregelter Ablösungsturnus an der Front und eine weitere laufende Ausbildung und Schulung von Truppe, Unterführern und Offizieren hinter der Front möglich war. Angelehnt war die Division am Anfang rechts an die 91. L.L., die später die Bezeichnung 344. Inf.Div. führte, links an die 352. Div.

 

Wilhelm Weiss beschäftigt sich seit über 35 Jahren mit den Kriegsereignissen an der Westfront in den Jahren 1944 /45. Schon in frühen Jahren begann er Fotos und Dokumente zu sammeln und zu archivieren. Über seinen Vater, der als Sanitäter bei der 26. Volks-Grenadier-Division u.a. an der Ardennen-Offensive teilnahm, entstanden Kontakte zu ehemaligen Kampfteilnehmern beider Seiten. Als die Zeit des Internets begann, wurden diese Kontakte noch intensiver gepflegt und es begann ein reger Austausch der Erlebnisse in der damaligen Zeit.

Diese Aufzeichnungen über die 26. Volksgrenadier-Division in der Zeit der Vorbereitung bis zum Beginn der Offensive, der Einkesselung von Bastogne, bis zum Durchbruch der 4. amerikanischen Panzer-Division zur 101. amerikanischen Airborn-Division am 26. Dezember 1944 werden in diesem Buch wiedergegeben. Zeitgenössisches Kartenmaterial und Fotos runden dieses Buch ab.

Rezensionen:


VonÜberAmLink
Junge Freiheit

zu "Ardennen '44"

10.06.11
Echo Nord

zu "Ardennen '44"

01.09.11
Kameraden

zu "Ardennen '44"

01.07.11
Hardthöhen-Kurier 6/2014

zu "Ardennen '44"

14.11.19

Autor:


Wilhelm Weiss

Wilhelm Weiss beschäftigt sich seit über 35 Jahren mit den Kriegsereignissen an der Westfront in den Jahren 1944 /45. Schon in frühen Jahren begann er Fotos...