Militärische Zeitgeschichte / Zeitgeschichte

H. Jürgen Siebertz

Rette sich - wer kann!

Der 2. Weltkrieg in Lammersdorf/Eifel - Eine Dokumentation

Rette sich - wer kann! kann noch nicht bestellt werden.
Titel:Rette sich - wer kann!
Untertitel:Der 2. Weltkrieg in Lammersdorf/Eifel - Eine Dokumentation
ISBN:3-938208-08-2
Format:23,5 x 17
Bindung:Leinen mit Schutzumschlag
Artikelnummer:105-103-00
Verlag:Helios-Verlag
Seitenzahl:288

Beschreibung:


"Rette sich - wer kann!" Mit diesen Worten beschwor Fritz Radermacher, ehemaliger Bürgermeister von Lammersdorf, seine Familienangehörigen und Nachbarn, die schützende Obhut im Keller seines Hauses angesichts der lodernden Flammen zu verlassen. Dieser Appell in höchster Not ist beispielhaft für die Berichte und Erzählungen von Lammersdorfer Einwohnern, die den 2. Weltkrieg "hautnah" miterlebt haben.

Der aus Lammersdorf stammende Autor H. Jürgen Siebertz, Jahrgang 1942, hat über hundert Personen seines Heimatdorfes befragt. Ihre Erinnerungen, die oftmals sehr emotional vorgetragen wurden, hat er in einer umfangreichen Dokumentation in Worten und Bildern festgehalten.

Der Inhalt des Buches ist eindeutig. Es ist der eindringliche Appell, den Frieden zu erhalten und wachsam zu bleiben, damit sich die Vergangenheit nicht wiederholen kann.

Autor:


H. Jürgen Siebertz
H. Jürgen Siebertz

H. Jürgen Siebertz - geboren am 15.12.1942 – wohnt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in einem historischen Fachwerkhaus in seinem Heimatort...