Militärische Zeitgeschichte / Zeitgeschichte

Wingolf Scherer

Flucht aus Afrika 1943

Die abenteuerliche Flucht des Leutnants Schwarz über Tunesien, Algerien und Spanisch-Marokko in die Heimat

Preis:

19,90 € *

Titel:Flucht aus Afrika 1943
Untertitel:Die abenteuerliche Flucht des Leutnants Schwarz über Tunesien, Algerien und Spanisch-Marokko in die Heimat
ISBN:978-3-86933-192-8
Format:DIN B5, 17 x 24
Bindung:Hardcover
Anzahl der Abbildungen:6 Abbildungen
Artikelnummer:105-407-00
Verlag:Helios-Verlag
Seitenzahl:211

Beschreibung:


Nach der Kapitulation des deutschen Afrikakorps in Tunesien im Mai 1943 gelang Leutnant Schwarz bei seinem vierten Versuch die Flucht aus der Gefangenschaft über Tunesien und Algerien nach Spanisch-Marokko. Mit Hilfe eines spanischen Offiziers konnte er nach Span-en übersetzen und die deutsche Botschaft in Madrid aufsuchen. Von hier aus kam er an sein Ziel: die geliebte Heimat. In Neuruppin verfasste er den hier erstmals veröffentlichten Bericht an das OKW. Die anschaulich lebendige und doch detailgetreue Darstellung bezieht sich auf Gegebenheiten und Vorgänge in den Gefangenenlagern, der Fluchtvorbereitung und Flucht sowie insbesondere der Begegnung mit Menschen unterschiedlicher Nationalität: Amerikanern, Engländern, Franzosen, Italienern, Arabern und Spaniern. Der Leser wird Zeuge eines realen Geschehens, das in seiner Dramatik vom unbändigen Freiheitswillen bestimmt wird.

Rezensionen:


VonÜberAmLink
NGZ

zu "Flucht aus Afrika"

22.11.17
Pallasch 63

zu "Flucht aus Afrika 1943"

01.02.18
Militär & Geschichte 1/2019

zu "Flucht aus Afrika"

12.11.18

Autor:


Wingolf Scherer
Wingolf Scherer

Dr. Wingolf Scherer, geboren am 26. Mai 1924 in Attendorn/Westfalen, Abitur 1942. Dann Reichsarbeitsdienst und Wehrdienst im Osten und Westen. Seit Oktober...


Leseprobe

Flucht aus Afrika 1943