Regionalliteratur

Ferdinand - Karl der Große: Missionar und Werkzeug Gottes

Hans-Jürgen Ferdinand

Karl der Große: Missionar und Werkzeug Gottes

Vergriffen: Karl der Große: Missionar und Werkzeug Gottes kann leider nicht mehr bestellt werden.
Titel:Karl der Große: Missionar und Werkzeug Gottes
ISBN:978-3-86933-269-7
Format:14,8 x 21,0 cm
Bindung:Hardcover, Fadenbindung
Anzahl der Abbildungen:2
Artikelnummer:105-466-00
Verlag:Helios-Verlag
Seitenzahl:320

Beschreibung:


Der Roman  soll tiefe Einblicke in die vielen Facetten von Karls Persönlichkeit gewähren. Er soll zeigen, dass Karl der Große viel mehr war als ein bedeutender Feldherr und "Missionar in Eisen".
Ich hoffe, dass sich vor den Augen des Lesers ein farbiges Bild der politischen, religiösen und geistigen Konflikte in der Regierungszeit Karls des Großen entfaltet:
Das klösterliche, klerikale Leben mit seinen strengen Regeln und Intrigen, die Machtkämpfe zwischen König und der römischen Kurie, zwischen Klerus und weltlichem Adel und vor allem zwischen dem Fränkischen Reich und den Kaisern in Konstantinopel mit ihren doch sehr unterschiedlichen christlichen Glaubensauffassungen.
Der geistige Weitblick des fränkischen Königs im kirchlichen und wirtschaftlichen Leben, sein stetes Drängen auf Vereinheitlichung staatlicher Ordnung wird in all seinen Handlungen immer wieder erkennbar.
Spannende Momentaufnahmen der damaligen Zeit sollen nicht nur Wissen vermitteln, sondern auch Spaß!

Autor:


Hans-Jürgen  Ferdinand
Hans-Jürgen Ferdinand

Hans-Jürgen Ferdinand wurde 1943 in Dernbach (Westerwald) geboren. Er besuchte die Realschule in Höhr-Grenzhausen und machte im Anschluss eine Ausbildung zum...


Leseprobe

Karl der Große: Missionar und Werkzeug Gottes